CSEN

Naturlehrpfad

Stračí

Way of Magpie auf der gelben Wanderroute, steht nicht weit von einander zwei barocken Kapellen. Die erste, die sich mit der Jungfrau Maria, und aus dem späten 18.Jahrhunderts. Die Kapelle wurde die Jungfrau, oder ein schönes Bild genannt. In der Vergangenheit hier auf dem Fest der Jungfrau Maria ging Steti Prozession am Fest der heiligen Maria Magdalena - 22 Juli.

Nicht weit von der marianischen Wallfahrtskirche auf dem ehemaligen Abstand vom Waldweg bis Liběchov Radouň, ist die gräfliche Kapelle, im Jahre 1720 auf dem Gelände der Probanden ein snědovičtí Januar nachts überfallen und erschossen seinem grausamen Herrn Graf Johann Wratislaw Clary gebaut.

Darüber hinaus führt unser Weg zu einer nahe gelegenen Höhle und Felsformation Mordloch sieben Brote.

Mordloch (auch ein Mord Loch) ist eine künstliche Höhle, wo er sagte, der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) HID-Räuber, die in einer gemeinsamen Intervention auf die Besitzer der benachbarten Anwesen zerstört wurden.

Später lebte er und starb einen Einsiedler. Darüber hinaus ist die gelbe touristische Route, begegnen wir einer Rock-Skulpturen - in den Sandstein gehauen Bildhauer Václav verließ, aus dem frühen 19. Jahrhunderts. Vaclav verließ er in zwanzig Jahren als Assistent Koch auf der Burg in Libechov an den damaligen Besitzer - Anthony Veit. Es war ein großer Kenner der Kunst, bemerkte das Talent links und die linke letztlich geförderten Studien in Prag und München. Geschnitzte Steinskulpturen vor seiner Abreise erstellt, verließ er das Studio, und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des östlichen Teils Stetzko.

Skulpturen sind die Snake und Harfenice genannt und der Weg führt sie zu einem Kiefernwald. Die Schlange ist 9 Meter lang Bildhauerei, Schnitzerei und seine Linke offenbar Viper, die in den heimischen Wäldern wie Kiefer aalen inspiriert. Die Skulptur ist Hafenice Darstellung einer Frau, die ihren Lebensunterhalt mit ihrem Harfenspiel, das war damals völlig normal verdient.

Eine etwas längere Fahrt in Richtung Libechov angeboten, bei denen in den Wald gehauen "Devil 's Head" - 9 m hohen Reliefs von menschlichen Köpfen. Aber wir sind im Norden, die Volksarchitektur Überschrift.

Hergestellt 31.1.2011 12:45:28 - aktualisiert 20.2.2012 15:10:15 | gelesen 5754x | Jiří Třísko

Suche

Landkarte der Region Štětsko

Veranstaltungen

Umfrage

Haben Sie die Website Informationen, die Sie gesucht haben?
 
31% (159)
 
58% (299)
 
12% (62)
Alle Umfragen und quizzes
 
Informační centrum města Štětí, Obchodní 547, 411 08 Štětí, tel.: 416 812 715, email: infocentrum@steti.cz
load