CSEN

Bylochov

Bylochov 002

Das Dörflein Bylochov wurde  von der deutschen Bevölkerung Wallach genannt. Die Ortschaft wurde der heutigen Gemeindebehörde Snědovice eingegliedert. Die größte Blüte verzeichnete Bylochov am Ende des 19. Jahrhunderts, als hier 34 Häuser mit 232 Bewohnern deutscher Nationalität standen. Die aktuelle Einwohnerzahl mit ständigem Wohnsitz ist 23 Personen. Es handelt sich um ein Dorf mit ungefähr 30 Gebäuden, überwiegend mit dem Ursprung in der Vorkriegszeit, und es gehört zur Gemeindebehörde in Snědovice. Bis zum 2. Weltkrieg lebte hier die deutsche Bevölkerung, nach deren Aussiedelung in der Nachkriegszeit dann die tschechische Bevölkerung, zur Zeit mit hohem Anteil an Urlaubswohnungen. Es ist ein Bestandteil des Naturschutzgebiets Kokořín.

Mapa


Bylochov 001

Bylochov 001

 
Bylochov 002

Bylochov 002

 
Bylochov 003

Bylochov 003

 
Bylochov 004

Bylochov 004

 
 
Hergestellt 22.6.2011 17:42:32 - aktualisiert 20.2.2012 14:54:03 | gelesen 3943x | tana

Suche

Landkarte der Region Štětsko

Veranstaltungen

Umfrage

Haben Sie die Website Informationen, die Sie gesucht haben?
 
31% (159)
 
58% (299)
 
12% (62)
Alle Umfragen und quizzes
 
Informační centrum města Štětí, Obchodní 547, 411 08 Štětí, tel.: 416 812 715, email: infocentrum@steti.cz
load