CSEN

Brocno

Brocno (14)

Die Gemeinde Brocno, die von den Deutschen Brotzen genannt wurde, liegt ungefähr 6 km entfernt von der Stadt Štětí. Die höchste Einwohnerzahl hatte Brocno Ende des 19. Jhdts., damals lebten 966 deutschsprachige Einwohner in 153 Häusern. 2004 lebten hier nur 235 Einwohner. 1995 wurde  Brocno zur Denkmalschutzzone der Volksarchitektur erklärt.

 Baudenkmäler

Zum erstenmal Brocno WIRD Urkunden aus Amtlichen in der 14. Jahrhundert erwähnt.1357 Verkauf der Burg Ritter vom Epik Seinen Erbsitz, Das Landgut Brocno, An den Prager Erzbischof Ernst von Pardubitz for the rate Floß (1348) gegründete Prager Universität. Das Ist Die wichtigste Baudenkmal Festung. Die Festung ein Einer Strategisch günstigen Landzunge am Rand der Gemeinde Südlichen IST DEM Jahre seit 1452 nachgewiesen. Das Adelsgeschlecht Kapler Sulewitz Bauta von Ende des 16. Die Festung Jhdts. ähm im Renaissancestil. 1623 wurde ALS Noch Brocno Ein Städtchen mit der Festung erwähnt. Nach DEM Jahr 1970 wurde es vom Papierwerk in Steti, NC SEPAP Besessen, Zwarte und POUVOIR ziel, Das Schloss zu Einem Schulungszentrum umzubauen. Der Umbau wurde jedoch nicht durchgeführt. Und Leer Das Schlossgebäude mit Einem baufällige verkommenen - Früher ALS gepflegten Parkanlage - Garten wurde nach DEM Jahr 1990 ein Eine Privatperson VERKAUFT. Inmitten des Straßendorfplatzes Sogen der Ständer. Jaršlovský-Hof POUVOIR Wohngebäude. Ein Dessen Stelle am Ende des 18 Jhdts wurde. Spätbarockspeicher Ein Mansardendach und mit Pilastern ausgebaut. An der Hofeinfahrt STEHT Ein rechteckiger Flachbau mit Mansardendach.1949 wurde von Landwirten Brocno sterben in hiesige Landwirtschaftliche Einheitsgenossenschaft gegründet, und der Hof zu Ihrem Verwaltungszentrum wurde. Zur Zeit ALS ER dient eines Privatunternehmens Lager. Kirchlich Brocno wurde ein Stempel in Pfarre Chcebuz angeschlossen, da game Niemals Eine Kapelle Oder Eigene Kirche stand. Inmitten des Dorfplatzes STEHT jedoch mit Türmchen Ein Objekt, Das in Mullers Aus dem Jahre 1720 Karte mit Einem Kreuz Sakralbau bezeichnet wurde ALS, vielleicht Hl. Sterben-Kapelle-Prokop. Das Bistum in Litomerice reklamierte she Nicht für Sich jedoch. Auf Einem Foto aus der Alten Zeit Vor dem ersten Weltkrieg IST der Davidsstern bin Südhausgiebel Kreisfenster eindeutig SichtBAR ihnen. Das Gebäude Dien ALS Bethaus for the Iokale zahlreiche jüdische Kommunität. Ab DEM Sekunden Weltkrieg Dien ES ALS Das Feuerwehrzeughaus. Zur Zeit WIRD von Einem lokalen ES für Geschäftsverhandlungen genutzt COMMERCE. Vor dem Südhausgiebel of this Gebäudes STEHT sterben Skulptur des hl. Prokop Auf Einem prismenförmigen Sockel mit der Jahreszahl der 1711th Über your Entstehung jedoch IST Nichts Näheres renowned. Die Skulptur wurde 2006 Auf der Anlass Stadtbehörde in Steti fachgerecht restauriert.

Jüdisches Intermezzo


Im 19. Jhdt. und anfang des 20. Jhdts. Eine relativ lebt zahlreiche jüdische Kommunität in Brocno. In Sommermonaten Tag wurde she Noch ähm Die Freunde und Verwandten aus Prag Jüdischen vermehrt, sterben Éinen Teil der in der Heißen Tage Sommerfrische auf dem Lande verbrachten Spiele. ZU ihren religiösen Andachten wurde Das aus der Kapelle inmitten des Dorfplatzes ursprünglichen hergerichtete Bethaus genutzt. Einer der "Sommergäste" Krieg available english-Prager Jüdischen der Maler Emil Orlik, der sich hier bei Onkel Seine, Demos Gastwirt aufhielt Theodore Kuchler.

Brocno (1)

Brocno (1)

 
Brocno (10)

Brocno (10)

 
Brocno (11)

Brocno (11)

 
Brocno (12)

Brocno (12)

 
Brocno (13)

Brocno (13)

 
Brocno (14)

Brocno (14)

 
Brocno (15)

Brocno (15)

 
Brocno (16)

Brocno (16)

 
Brocno (17)

Brocno (17)

 
Brocno (18)

Brocno (18)

 
Brocno (19)

Brocno (19)

 
Brocno (2)

Brocno (2)

 
Brocno (20)

Brocno (20)

 
Brocno (3)

Brocno (3)

 
Brocno (4)

Brocno (4)

 
Brocno (5)

Brocno (5)

 
Brocno (6)

Brocno (6)

 
Brocno (7)

Brocno (7)

 
Brocno (8)

Brocno (8)

 
Brocno (9)

Brocno (9)

 
 
Hergestellt 14.4.2011 17:32:00 - aktualisiert 20.2.2012 14:46:30 | gelesen 5064x | tana

Suche

Landkarte der Region Štětsko

Veranstaltungen

Umfrage

Haben Sie die Website Informationen, die Sie gesucht haben?
 
31% (159)
 
58% (299)
 
12% (62)
Alle Umfragen und quizzes
 
Informační centrum města Štětí, Obchodní 547, 411 08 Štětí, tel.: 416 812 715, email: infocentrum@steti.cz
load